Follow Us Join us on Facebook Join us on Linkedin Join us on Twitter Join us on Google+ Join us on Printrest We are on Visit Gozo

Binnensee – Inland Sea

Wenn die Wetterbedingungen perfekt sind, ist dies ein fantastischer Tauchgang entlang der engen Schlucht , die sich auf ca. 80 Meter durch den Landrücken bis hin zum offenen Meer erstreckt. Boote fahren stetig hinein und hinaus, die Wandung ist jedoch sehr tiefgehend, steil und in den meisten Bereichen wenig hinunter ragend, sodass in der Regel, neben dem Ein- un Ausgangsbereich, keine Kollisionsgefahr besteht. Der Blick auf das offene, indigoblaue Meer ist einfach spektakulär. Von hier aus, finden Sie auf der linken oder rechten Seite weitere Spalten in den Klippen, die es zu entdecken gibt und ein spannendes Meeresleben bereit halten. Diese Routen sollten Sie nicht verpassen.


Lage:

An der Spitze Dwejra’s wenden Sie sich nach rechts und folgen dem Weg zu der kleinen angegliederten Bucht, die von Fischerhütten und einer kleinen Snackbar umgeben ist.

Zugang:

Vom Ufer aus schwimmen Sie an der Oberfläche bis zur Felsecke, an der Sie direkt nach links hinuntertauchen um möglichem, touristischen Bootsverkehr auszuweichen.

Gegebenheiten:

Der Tauchgang muss durchgeführt werden, wenn das Meer kristallklar ist, da die Bucht nach starkem Regen sehr aufgewühlt und versandet ist und sich dies durch den gesamten Tunnel hindurchzieht. Tauchgänge können unter diesen Umstaenden nicht statt finden

Durchschnittliche Tiefe:

18 Meter

Maximale Tiefe:

25-60 Meter

Durchschnittliche Sichtweite:

30 Meter; Taschenlampen werden empfohlen

 

Mehr Tauchziele und Spezikikationen finden Sie unter der Uebersicht Tauchspots.

Wenn Sie mehr zu den Tauchregulationen auf Gozo und Malta erfahren moechten, besuchen Sie gerne die Webseite der offiziellen ’Professional Diving Schools Association – Malta’.