Follow Us Join us on Facebook Join us on Linkedin Join us on Twitter Join us on Google+ Join us on Printrest We are on Visit Gozo

Doppelbogen Riff

Sie finden eine vielfältige und fruchtbare Fischpopulation um die felsige Landzunge und die zwei grossen, Doppelbogen. Der Einstieg kann durch das flache Wasser, überseht mit hunderten Seeigeln, geschehen.  Waten Sie durch den weitläufigen Bereich, der mit Seegras bedeckt ist und beobachten Sie hier Tintenfische, Seepolypen und zahlreiche Lippfische. Wenn Sie die Mauer in 14 Metern Tiefe erreichen, halten Sie sich rechts und folgen der Wand bis Sie den Doppelbogen erreichen. Der erste, kleine Torbogen ist bei ca. 20 Metern (66 Fuss) zu finden und direkt unter diesem zeigt sich der Grössere, der sich bis auf den Grund erstreckt ca. 45 Meter Tiefe (150 Fuss).

Da Ihre Zeit aufgrund der Tiefe begrenzt ist, müssen Sie von hier aus diagonal zurück an die Oberfläche tauchen. Das äussere Riff ist optimal um Barrakudas, Zackenbarsche, kleine  Schleimfische (Blenniidae) und Nacktkiemerschnecken (Nudibranchia) zu beobachten, auch Seeanemonen sind im flacheren Wasser häufig zu entdecken; die schattigen Unterseiten der Doppeltorbogen sind mit kleinen, farbenreichen Schwämmen, Goldtrompetenkorallen (Astroides calycularis) bedeckt. Statt den gleichen Weg zurück zu verfolgen, können Sie auf der rechten Seite, entlang der Küste ein paar interessante Spalten und Höhlen entdecken.

Lage:

Direkt auswärts vom Festland im Norden von der Xwejni Bucht.

Zugang:

80 Meter nördlich von der Spitze der Xwejni Bucht. Kann durch eine längere Strecke schwimmen/ schnorcheln erreicht werden.


Gegebenheiten:

Am besten tauchen Sie nur, wenn eine ruhige See herrscht, da Sie leicht abgetrieben werden koennen.

Durchschnittliche Tiefe:

30 Meter

Maximale Tiefe:

45 Meter

Durchschnittliche Sichtweite:

45 Meter

 

Mehr Tauchziele und Spezikikationen finden Sie unter der Uebersicht Tauchspots.

Wenn Sie mehr zu den Tauchregulationen auf Gozo und Malta erfahren moechten, besuchen Sie gerne die Webseite der offiziellen ‘Professional Diving Schools Association – Malta’.