Follow Us Join us on Facebook Join us on Linkedin Join us on Twitter Join us on Google+ Join us on Printrest We are on Visit Gozo

Xlendi Riff & Tunnel

Der Tunnel befindet sich auf der rechten Seiteder Bucht, ca. drei Meter unter dem Meeresspiegel.  Die Xlendi Bucht ist auf der einen Seite nur zwei Meter und auf der anderen sechs Meter tief, sodass es möglich ist durchzuschnorcheln. Erreichen Sie die rechte Spitze der Bucht, tauchen Sie in die Öffnung des Tunnels, der Sie direkt zum offenen Meer geleitet. Ein Teil der Riffe und Höhlen formt unter Wasser eine Landzunge, die vom Bootsverkehr vermieden werden sollte. Die Höhle is besonders beliebt fuer Nachttauchgänge, da diese sich angenehme durch das flache Wasser erreichen laesst – es ist ein sehr guter Tauchspots fuer wenig erfahrene Taucher oder gar für die erste Taucherfahrung.

Die Wände der Höhle sind brilliant farbenreich mit goldenen Krustenanemonen, roten Seesternen und Schwämmen, grünen sowie lilanen Algen und es gibt zahlreiche Vielborster oder Polychaeta.

Die pinke Flabellina affinis, auch als Violette Fadenschnecke bezeichnet und Hervia (Cratena peregrina) sind ebenso zu gegen. In den Wintermonaten finden Sie kleine Schwärme von jungen Barrakudas, die vor dem Eingang der Höhle Wache halten.

Lage:

An der nördliche Spitze der Xlendi Bucht, durch die Landzunge hinaus zum äusseren Riff.

Zugang:

Der bevorzugte Einstieg für die genannten Küstentauchspots wäre ein Sprung von der erhöhten Platform  nahe des St. Andrew’s Divers cove. Von hier aus schwimmen Sie zur gegenüber liegenden Seite durch die Bucht bis Sie den Eingang der Höhle finden – direkt unter den hellgrünen Pflanzen an der ansonst eher kahlen Sandsteinwand.

Gegebenheiten:

Geschützt und behütet, aber belebt durch Bootsverkehr und Schwimmer in der Bucht

Durchschnittliche Tiefe:

Sechs Meter

Maximal Tiefe:

25 Meter

Durchschnittliche Sichtweite:

Variiert stark zwischen Sechs und 30 Metern

Mehr Tauchziele und Spezikikationen finden Sie unter der Uebersicht Tauchspots.

Wenn Sie mehr zu den Tauchregulationen auf Gozo und Malta erfahren moechten, besuchen Sie gerne die Webseite der offiziellen ‘Professional Diving Schools Association – Malta’.