Follow Us Join us on Facebook Join us on Linkedin Join us on Twitter Join us on Google+ Join us on Printrest We are on Visit Gozo

Korallenhöhle – Coral Cave

Der Eingang mag zunächst etwas schwierig erscheinen, ist jedoch der Beste um diesen Tauchspots zu erkunden und ermöglicht einen langen Aufenthalt in der Höhle.

Die grosse, halbrunde Öffnung besitzt einen sandigen Grund und einige umgefallene Felsbroken unter dem Eingang. Der Schlicksand fällt ca. 21 Meter ab und beherbert weitflächig Anemonen (Cerianthus membranaceus).

Der Eingang zur Höhle bietet ebenso grosse Schwärme von sonst eher seltenen Meergoldfischen (Anthias anthias). Wenn Sie sich von hier aus nach rechts, gen Norden, fortbewegen, erreichen Sie eine vertikale Wand, die ca. 30 tief abfällt; diese ist die Heimat von Einsiedlerkrebsen, Seesternen, Röhrenwürmern und kleinen, farbenreichen Skorpionsfischen (Scorpaena notata). Farbige Strandwogen (Serranus scriba) finden Sie nahezu überall in dieser Gegend, ebenso wie Papageinfische, Gelbschwanzmakrelen, Lippfische und Demoisellen.

Borsten- oder Feuerwürmer (Hermodice carunculata)  sind auch zugegen, wobei ein Kontakt mit diesen vermieden werden sollte. Der Ausgang kann durch die blaue Öffnung ‘Blue Hole’ erfolgen.

Lage:

Auf der linken Seiten von der Landzunge aus, folgen Sie immer weiter dem Pfad nach unten bis Sie die Blaue Höhle
‘Blue Hole’  an der Spitze Dwejra’s erreichen.

Zugang:

Vom Ufer aus folgen Sie der Bruchlinie nach links, vorbei an den alten, von der See gezeichneten Salzpfannen bis Sie den Meeresrand erreichen. Sie müssen mit einem zwei Meter Sprung kalkulieren um sich direkt über der Korallenhöhle zu befinden.

 

Gegebenheiten:

Es kann eine bewegte See vorherrschen.

Durchschnittle Tiefe:

25 Meter (80 Fuss)

Maximale Tiefe:

30 Meter (100 Fuss)

Durchschnittle Sichtweite:

45 Meter (150 Fuss)

 

Mehr Tauchziele und Spezikikationen finden Sie unter der Uebersicht Tauchspots.

Wenn Sie mehr zu den Tauchregulationen auf Gozo und Malta erfahren moechten, besuchen Sie gerne die Webseite der offiziellen ‘Professional Diving Schools Association – Malta’.