Follow Us Join us on Facebook Join us on Linkedin Join us on Twitter Join us on Google+ Join us on Printrest We are on Visit Gozo

Um-El-Faroud Wrack – Malta

Die vom Pech verfolgte Um el Faroud, lag urspruenglich 3 Jahre im Hafen von Valletta, nachdem eine schreckliche Explosion an Board neun maltesische Werftarbeiter in den Tod riss. Das Schiff sank im September 1998.

Heute finden Sie das Schiff mit einem gedenkenden Messingschild aufrecht stehend im sandigen Grund bei ca. 32 Metern. Mit einem Gewicht von 10,000 Tonnen und einer Laenge von 110m  ist die Um el Faroud ein beeindruckender Tauchspot. Die Tiefe der Bruecke liegt bei ca. 15 Metern, des Deck’s bei ca. 25 Metern.

Das Wrack ist komplett offen, um hinein zugelangen, wurde jedoch bis jetzt im Innenraum noch nicht komplett abgesichert und sollte dementsprechend nur von trainierten Tauchern besucht werden.

Lage:

140 Meter suedwestlich vom Festland, Tal iz-Zurrieq

Zugang:

Mit dem Boot.

Gegebenheiten:

Geschuetzt vor den nordoestlichen Winden, jedoch dem restlichen Wellengang ausgesetzt. Es muss mit Stroemung vom Heck zum Bug gerechnet werden.

Durchschnittliche Tiefe:

25 Meter

Maximale Tiefe:

34 Meter

Durchschnittliche Sichtweite:

18 Meter

 

Mehr Tauchziele und Spezikikationen finden Sie unter der Uebersicht Tauchspots.

Wenn Sie mehr zu den Tauchregulationen auf Gozo und Malta erfahren moechten, besuchen Sie gerne die Webseite der offiziellen ‘Professional Diving Schools Association – Malta’.